Patrik Kohl Headerbild

Über Patrik Kohl

Jahrgang 1969

Heilpraktiker seit 1996

Nach meinem Abitur und während dem an­schließen­den Zivildienst in einem Alten­pflegeheim, fasste ich den Entschluss Heilpraktiker zu werden.

Da die amtsärtzliche Prüfung hierfür aber erst mit dem vollendeten 25. Lebensjahr erfolgen darf, studierte ich zunächst Wirtschafts­wissenschaften mit Pädagogik an der Universität des Saarlandes mit erfolgreichem Abschluss als Diplomhandelslehrer und arbeitete dann auch 2 Jahre als Gymnasiallehrer in Rheinland Pfalz.

Aufgrund meines medizinischen Interesses und klaren Berufswunsch nahm ich parallel an Vorlesungen an der medizinischen Fakultät der Uniklinik Homburg in Anatomie, Pathologie und Physiolgie teil.

Daraufhin absolvierte ich meine Heilpraktiker-Ausbildung an einer privaten Heilpraktikerschule und legte 1996 die Prüfung zum Heilpraktiker am saarländischen Gesundheitsamt ab. Im Folgejahr begann eine 6 jährige Zusammenarbeit in einer Praxisgemeinschaft. Seit 2002 führe ich meine eigene Praxis in St. Ingbert.

Anfang der 2000er Jahre entwickelte ich dann die FUMEXAN®-Raucherent­wöhnungstherapie, die sich seither als wirkungsvolles Instrument für ein rauch­freies Leben erweist. Aus dem Wissen der Bereiche Ohrakupunktur, Neural­therapie, Mental-Coaching sowie Homöopathie entstand diese äußerst wirksame Nichtraucher-Therapie, die das Beste der vier genannten Behandlungs­konzepte nutzt und zu einer komplexen und effizienten Therapieform vereint.

Menü